Modellflugzeug, Gebäude IKKARO 002, Einführung.

Wir werden mit dem Bau eines weiteren elektrischen Modells beginnen, Ikkaro 002.

 In Übereinstimmung mit dem Geist dieses Blogs werde ich mehr als herkömmliche Materialien verwenden, Pappe, aus einer Verpackung von Ikea-Möbeln und anderthalb Stäbchen Mopp (Aluminium).

 Das aktuelle Erscheinungsbild des Spawns ist wie folgt:

 Hässlich, was?

 Nachteile der erste Prototyp Aufgrund des geringen Gewichts der Materialien, der Oberfläche der Flügel und der verwendeten Motorisierung war der Flug mehr oder weniger garantiert.

Ich empfehle das Tutorial auf elektrische Hubschrauber. Du liebst es auch.

 In diesem Fall wette ich keinen Stein. Baue es erst, wenn du den Jungfernflug siehst.

Dies sind die verwendeten Materialien.

 Abgesehen von den Materialien, die ich kommentiert habe, werden wir einen feinen Kohlefaserstab, ein Paar Räder und die im Modell 001 verwendete Ausrüstung, vier Servos, Funkgeräte und dieselbe Motorisierung verwenden.

Als ungewöhnliches Werkzeug verwenden wir einen Nichromdraht, um den weißen Cocho (expandiertes Polystyrol) zu schneiden. Es kann in den üblichen Läden gekauft werden und kostet ungefähr einen Euro pro Meter.

 Das Problem der Stromversorgung zum Erhitzen des Kabels wird ebenfalls in einem Beitrag erörtert.

Ich habe Probleme mit der Balance, weil die Flügel schwer sind und ich einige Schritte rückgängig machen musste. Ich werde Ihnen das alles in den nächsten Tagen erzählen.

Experimente, das ist das Wichtigste.

[hervorgehoben] Dieser Artikel wurde ursprünglich von Belmon für Ikkaro geschrieben [/ hervorgehoben]

Den Flügel bauen

Wir werden mit dem Bau des Flügels aus Wellpappe aus einer Möbelverpackung fortfahren.

Das erste ist, den Karton auszuschneiden. Welche Abmessungen habe ich verwendet? Nun, derjenige, der die Schachtel und die Breite mit dem Auge liegen ließ. 

 Die Abmessungen des Pappstücks, das ich herausgebracht habe, sind die folgenden.

1.20 m. des Umfangs. (von Spitze zu Spitze des Flügels).

0.19 m am Ende des Flügels.

0.24 m. im zentralen Bereich des Flügels.

Sie können fangen Kalkulationstabelle das hatten wir in der Einleitung und überprüfen die Vorteile, die wir haben werden. Ich habe sie nicht getan, um nicht depressiv zu werden.

Berücksichtigen Sie eine sehr wichtige Sache, und das heißt, dass die Wellen des Kartons in Längsrichtung verlaufen müssen, dh Sie müssen die Löcher im Karton an den Enden der Flügel haben.

Dies ist nicht das ideale Material, um Flügel zu bauen. Die Biegefestigkeit ist nicht gut, und wenn wir darüber nachdenken, faltet sie sich und wird unbrauchbar.

Außerdem bleiben die Kanten immer gezackt. Schauen Sie, was ich getan habe, um dies so weit wie möglich zu korrigieren. Ich habe einen Streifen Packungssiegel auf die Vorder- und Hinterkante geklebt. Es bleibt regelmäßig.

 Was werden wir tun, um ihm ein wenig Widerstand zu leisten? Falten wir es in die Form eines Flügels.

Um die Form eines Flügels zu erhalten, verwenden wir ein Stück expandiertes Polystyrol (weißer Kork) aus derselben Verpackung, das im mittleren Bereich unten auf dem Karton aufgeklebt ist.

Wir werden ein Verfahren verwenden, das, obwohl es bereits in der IKK001-Serie kommentiert wurde, noch nicht angewendet wurde.

Es ist heißes Drahtschneiden. Wir werden darüber in einem anderen Beitrag sprechen. Sagen Sie Ihnen zunächst, dass Sie einen Faden aus einem Material namens Nichrom oder Nichrom (Englisch) nehmen, der Hitze gut standhält. Dieser Faden wird festgezogen und an eine Stromversorgung mit wenigen Volt angeschlossen ( abhängig von der Länge und Dicke des Kabels). Der Draht erwärmt sich und ermöglicht das Schneiden des expandierten Polystyrols.

Der Versuch, ein Stück weißen Korken mit dem heißen Draht freihändig zu schneiden, würde ein Chaos verursachen. Es ist sehr schwierig.

 Daher werden einige Vorlagen in einen harten Karton geschnitten, z. B. die Umschläge eines Notizbuchs, und mit Stiften am zu schneidenden Korken befestigt. Der Thread wird von den Vorlagen unterstützt und mit ein wenig Schulung können wir jedes Stück herstellen.

Die Form der Vorlage habe ich auch mit dem Auge genommen. Lesen Sie, was über die Form der Flügel in gesagt wurde https://www.ikkaro.com/introduccion-al-aeromodelismo-electrico/ . Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen. Am höchsten Punkt ist das Profil, das für mich herausgekommen ist, 2.5 cm.

 Einmal geschnitten, hier ist das Ergebnis.

Theoretisch muss ich als Flügel aus einem Blech, dh ohne unteren Teil, viel Auftrieb haben, und es wird nicht gut funktionieren, wenn das Flugzeug schnell fliegt.

 Auf der anderen Seite muss das Flugzeug aufgrund der Materialien, die viel wiegen, schnell fliegen… ..

Schlussfolgerungen, was ich im vorherigen Beitrag erwähnt habe, kein Stein ......

Nachdem der weiße Korken geschnitten worden war, habe ich ihn mit Spezialkleber für dieses Material auf den unteren Teil des Flügels geklebt, nur auf den vorderen Teil, auf die Angriffskante.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Kleber funktioniert, führen Sie einen Test an einem Stück durch.

Nach dem Trocknen (24 Stunden sind in Ordnung) den Rest des Kartons mit dünnem doppelseitigem Klebeband auf den Korken kleben.

Verwenden Sie leichte Klebstoffe, Epoxidharz und Weißleim würden ein unzulässiges Gewicht für die Lasten hinzufügen, die wir bereits fahren.

Hier ist das Ergebnis des Flügels. Sie können sehen, wie der Karton das Profil hat.

Wir müssen den Karton mit den Händen entlang der Vorderkante falten, damit er die Form des gesamten Flügels annimmt.

Aufgrund der Schachtel, aus der ich den Karton genommen habe, sind die Flügelspitzen mit einer Biegung festgeklebt. Ich mache mir im Moment keine Sorgen, wir werden einen Stab durch das Loch des Kartons stecken, um ihn zu verstärken, oder ich werde einen platzieren Stück wie das, das wir gerade fertiggestellt haben.

Herstellung der Motorhalterung

Wir werden den gleichen Motor wie immer verwenden. Es ist ein einfacher Motor zu montieren, da wir die Stütze lösen und bequem arbeiten können. Da der Motor drückt, werde ich, anstatt Schrauben zu verwenden, einige Nieten setzen.

Wir werden einfach ein Aluminiumblech verwenden, das 2 cm breit und 8 cm lang und 10 mm dick ist.

Die Breite, die so genau ist, liegt nur daran, dass dies die Messung der Basis des Motors ist.

Die Schritte sind wie folgt:

Schneiden Sie das Blatt mit den Abmessungen aus.

Legen Sie eine Schicht flauschiges doppelseitiges Klebeband auf.

Kleben Sie die Motorhalterung.

Bohren Sie das Blech mit einem für die Nieten geeigneten Bohrer. (2.5 mm).

Platzieren Sie die Nieten.

 Machen Sie auch ein zentrales Loch von ausreichender Größe, damit es die Rückseite der Welle nicht berührt.

 Falten Sie das Aluminiumblech in ein leicht geschlossenes L, so dass der Motor mit seiner Achse senkrecht zur Flugzeugrichtung steht, wie auf den Fotos gezeigt.

Sobald dies erledigt ist, kleben wir das Aluminiumblech mit geeignetem Kleber oder mit doppelseitigem Klebeband auf die Rückseite des Flügels. Bei Verwendung von doppelseitigem Klebeband kann es aufgrund der schlechten Oberfläche ratsam sein, ein dünnes Klebeband auf den Karton zu kleben.

Wir werden eine Gondel zum Motor bauen, um ihn aerodynamischer zu machen, mit den Resten des Schnittes des Flügelstücks. Schneiden, schleifen und vorerst nicht kleben.

Der nächste Beitrag zeigt den Aufbau des "Rumpfes", wenn man das so nennen kann. Es ist so, dass ich übergewichtig bin und die Sache optimiere.

Der Rumpf (der Moppstock)

In früheren Beiträgen habe ich kommentiert, dass ich einige Änderungen am Rumpf vornehmen musste, weil das Modellflugzeug von hinten zu viel wiegen würde und ich immer noch das Heck montieren musste.

Wie man aus Fehlern lernt, weil ich Ihnen die ganze Konstruktion und die Reform erzähle, und so lernen wir unter anderem, wie man Nieten entfernt.

Um den Rumpf herzustellen, habe ich, wie bereits erwähnt, einen Aluminium-Moppstab genommen und ihn in zwei Teile geteilt, aber in einem Winkel geschnitten, wie auf dem Foto gezeigt. Jedes der Stücke ist 70 Zentimeter.

Achten Sie darauf, dass einige Mopsticks aus Stahlblech bestehen und zu schwer sind.

Als nächstes schneide ich ein 1mm Aluminiumblech. und 23 × 3 cm und befestigte es mit vier Nieten an den beiden Aluminiumrohrstücken, dazwischen ein Stück schwammiges doppelseitiges Klebeband.

Dann wurde mir klar, dass ich einen weiteren Moppstock brauchen würde, um das Fahrwerk herzustellen.

Das Fahrwerk besteht aus zwei 15 cm langen Rohrstücken.

Diese Rohre müssen geschnitten werden, damit sie so bleiben.

Diese Flossen, die wir Ihnen hinterlassen haben, sollen die Teile am Rumpf fangen.

Bevor wir sie montieren, müssen wir das andere Ende des Rohrs abflachen, um das Rad daran befestigen zu können und damit das Fahrwerk aerodynamischer ist.

Ich habe es mit einem Schraubstock und zwei Holzstücken zerquetscht.

Als nächstes wird nach der gleichen Technik wie zuvor auf jeder Seite ein doppelseitiges Klebeband angebracht und diese mit zwei Nieten auf jeder Seite befestigt.

Um die Räder zu halten, bohren wir ein Loch in den unteren Teil und führen eine Schraube der entsprechenden Länge durch und setzen auf jede Seite eine Mutter.

Soweit alles perfekt. Also habe ich den Flügel oben aufgeklebt, und als ich versuchte zu sehen, wie wir an Gewicht zugenommen haben (denken Sie daran, einen Finger unter jede Seite des Rumpfes zu legen, wo die Flügel den höchsten Punkt haben), war das Übergewicht im Rücken unerträglich.

 Er hatte die Batterie so weit wie möglich nach vorne in die Kabine gelegt, aber nicht einmal mit diesen.

Daher musste ich folgende Änderungen vornehmen.

 Reduzieren Sie das Gewicht, indem Sie ein Stück vom Rohr unten abschneiden. lass es praktisch halb rund.

Dies ist das Foto vor:

Und hier ist das Foto danach:

Der andere Plan, um Gewicht zu verlieren, bestand darin, den Flügel aufzurichten, für den ich die quadratische Platte zurückbewegen musste, und das Fahrwerk und einen Teil des Rohrs, die aus diesen herausragen.

Auf diesem Foto zeige ich den Vorgang, mit dem Bohrer werden die Nieten entfernt und neue eingesetzt.

Hier ist der endgültige Rumpf mit der neu positionierten Platte.

Die Kajüte

Da es darum geht, die Überreste einer Möbelverpackung auszunutzen, werden wir die Kabinen aus «weißen Kork» herstellen.

Ich musste zwei Platten kleben, denn um die Kabine herzustellen, haben wir mit einem Stück von 28x12x7 cm begonnen.

Es wird bekanntlich ein mit dem Material verträglicher Kleber verwendet.

Es wird insbesondere an den Rändern verteilt und die beiden Platten werden verbunden.

Sobald wir den Block haben, stecke ich die Führungskarten auf und schneide die Rückseite mit dem heißen Draht ab.

Das Ergebnis ist wie folgt.

Als nächstes müssen Sie die Kanten mit einem Schleifpapierblock schleifen, um sie abzurunden, und die Nase, um sie aerodynamisch zu machen.

Dies ist ein wichtiger Teil. Um die Kabine hohl zu machen, nehme ich eine obere und eine untere Abdeckung mit dem heißen Draht und schneide sie ab, wie auf dem folgenden Foto gezeigt.

Wenn Sie feststellen, dass der untere Teil sehr dünn war und ich einen Fleck Deprón-Platte legen musste. Das Verfahren besteht darin, eine obere und eine untere Abdeckung zu entfernen, den mittleren Schnitt mit dem Faden auszuhöhlen, wie durch die rote Linie auf dem folgenden Foto gezeigt, und dann die untere Abdeckung zu kleben.

Sobald dies erledigt ist, haben wir eine Kabine mit einer abnehmbaren oberen Abdeckung, die perfekt passt.

Querruderservos

Zunächst einmal Frohes neues Jahr !!!! und entschuldigen Sie die Unterbrechung der Konstruktionen, die wir in der Mitte haben.

Wir werden mit dem Apparat fortfahren und die Servos platzieren, die die Querruder bewegen. Das folgende Video zeigt, wie diese nach der Installation funktionieren.

Das System ist das gleiche wie beim ersten Prototyp, dh ein Servo an jedem Querruder.

Daher müssen Sie nur die Schritte des Aufbaus von IKK001 befolgen, mit einigen Unterschieden aufgrund der Materialien, mit denen wir arbeiten.

Um eine Verschlechterung der Kartonkanten zu vermeiden, kleben wir zunächst eine Klebedichtung um den Umfang, sowohl an den Querrudern als auch an dem Bereich des Flügels, an dem sie angebracht sind.

Als nächstes werden wir mit den Querrudern, wie auf den Fotos gezeigt, das Loch zum Einbetten des Servos machen.

Es gibt keine Komplikationen, Sie müssen lediglich die Achse des Servos mit der Drehachse des Querruders abgleichen, wie auf dem folgenden Foto gezeigt.

Die Technik zur Herstellung von Scharnieren ist dieselbe wie beim anderen Prototyp.

Wir können auch ein Siegel verwenden, aber denken Sie daran, dass die Fototechnik die meisten Vorteile bietet.

Beachten Sie, dass ich nur ein Scharnier verwendet habe, die andere Unterstützung ist das Servo selbst.

WICHTIG.

Der Servoarm muss nach dem Einstecken in den Empfänger in der Mitte bleiben.

Als nächstes werden wir reichlich Epoxidharz um den Umfang des Servos verwenden, sowohl unten als auch oben. Mach dir keine Sorgen über das Aussehen, wir werden die blauen Flecken reparieren, die um es herum verbleiben.

Ich werde versuchen, den Prototyp bald fertig zu stellen und im Flug zu experimentieren.

Die Heckservos und Kufen

 Ich habe die Sache mit dem IKK002 aufgegriffen, die ich aufgegeben hatte.

Denken Sie daran, der Prototyp war ein elektrisches Modellflugzeug mit Pappflügeln und einem Moppstab.

Es gibt mir ein leichtes geistiges Kribbeln, es muss eine Erinnerung an das Schicksal sein, derjenige, der diesen Beitrag nach der "Suche nach dem verpfuschten Ostern" setzen muss.

Das Flugzeug fliegt, fliegt, hier ist der Beweis.

Das Problem ist, dass es nicht gut gelandet ist. Wenn Sie mich rechtfertigen, war es ein stürmischer Tag, die Windböen erreichten 22 km / h. (Die Modellbauer sagen, dass sie nicht mehr als 10 wollen) und das Flugzeug war eindeutig nach hinten unausgeglichen, teils wegen des komplexen Hecks, das ich hinterlassen habe, teils wegen des Gewichts des Flügels. Das heißt, es sieht eher aus wie der Flug eines Drachens.

Hier zeige ich, wie ich die Heckservos zusammengebaut habe.

Ich habe drei Schnitte in der Röhre gemacht und das Blatt gedehnt, um das Servo mit doppelseitigem Schwammband zu kleben.

Das Servo ist bereits vorhanden und die Steuerstange wurde ebenfalls daran befestigt, in diesem Fall eine Regenschirmstange. Die Gelenkbefestigung wurde mit einem Stück Draht und einem Schrumpfschlauch durchgeführt, wie wir in IKK001 gesehen haben.

Um zu verhindern, dass es die Steuerflächen des Schwanzes auf dem Boden berührt, habe ich zwei Kufen aus einem Stück Schaumstoff so platziert, dass es wenig wiegt, und ein dünnes Aluminiumblech, damit es nicht mit dem Boden reibt .

Im nächsten Beitrag hoffe ich, bessere Flüge zu platzieren und zu zeigen, wie der Rest der Teile zusammengebaut wird.

Beachten Sie alle Sicherheitstipps in der Serie "Einführung in Modellflugzeuge". 

Grüße

SICHERHEIT

Schnitte sollten immer dort gemacht werden, wo wir keine Hände haben. Wie jemand, der einen Bleistift spitzt.

Verwenden Sie geeignete Handschuhe, Leder, um heißen Draht zu schneiden und zu handhaben, und Gummi, um mit Klebstoff umzugehen.

Die Klebstoffe werden an einem sehr gut belüfteten Ort verwendet.

UMWELT

Die Verpackungsreste müssen in den jeweiligen Behältern deponiert werden. Gut Plastik oder Pappe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar