LEGO Boost verbindet Bluetooth nicht

Lego Boost bei Problemen beim Verbinden von Bluetooth mit Tablet

Das Hauptproblem, auf das ich im Moment gestoßen bin Der LEGO Boost-Roboter ist, dass es je nach Gerät (Tablet oder Smartphone) sehr schwierig ist, Bluetooth zu koppeln. In meinem Fall funktioniert es gut mit einem BQ Aquaris X Pro und schlecht mit dem Huawei T5 und mit einem Samsung A7.

Wenn wir die Lego-Montagebildschirme weiterentwickeln, müssen wir den Roboter irgendwann testen und mit den Blöcken programmieren, die über Bluetooth verbunden werden müssen. Zunaechst Es sollte so einfach sein wie das Drücken der grünen Taste am Move Hub Das ist der Hauptblock des Roboters.

grüne Taste am Move Hub, um eine Bluetooth-Verbindung herzustellen

Aber wenn es darauf ankommt, werden die Dinge oft kompliziert.

Nach vielen Tests scheint es so Ich habe eine Methode gefunden, die gut funktioniert und das wird uns daran hindern, Zeit damit zu verbringen, uns anzupassen und auf die Nerven zu gehen.

Mir es funktioniert bei mir 100% der Zeit. Ich hinterlasse ein Video und dann das Tutorial in Schritten im traditionellen Format.

Ich habe eine erstellt Anleitung zum ausführlichen Kennenlernen von Move Hub

Firmware-Update erzwingen

Eine Lösung, die mir viele Leute gesagt haben, die das Problem endgültig beheben könnte, besteht darin, das Move Hub-Firmware-Update zu erzwingen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Wir verlassen die Anwendung und wählen erneut ein Modell zum Zusammenbauen aus
  2. Drücken Sie die grüne Taste, ohne sie loszulassen
  3. Ohne die grüne Taste des Move Hubs loszulassen, wählen wir eine Aktivität aus
  4. Dies zeigt uns eine Meldung, in der Sie gefragt werden, ob wir die Firmware aktualisieren möchten.

Nach einigen Minuten der Aktualisierung ist das Verbindungsproblem möglicherweise behoben. Wenn es immer noch nicht behoben ist, folgen Sie der Methode, die ich unten zeige.

So verbinden Sie das Bluetooth des Tablets oder Smartphones mit dem LEGO Boost Move Hub

Schritt-für-Schritt-Lösung für den Fall, dass Sie keine Verbindung über Bluetooth herstellen

  • Beenden Sie die Lego Boost-Anwendung.
  • Deaktivieren Sie das Bluetooth des Tablets.
  • Geben Sie die Anwendung auf dem Bildschirm ein, den Sie zuvor verlassen haben.
Lego Boost Displayhalterung

Hier erfahren Sie, dass Sie das Bluetooth des Tablets aktivieren müssen, um eintreten zu können

Aktivieren Sie die Bluetooth-Einstellungen
  • Klicken Sie im Move Hub auf die grüne Schaltfläche
  • Sie wählen und aktivieren diese Option auf dem Tablet und akzeptieren Berechtigungen

Und voila, du bist sofort verbunden.

Sie werden wissen, ob es angeschlossen ist, da die Move Hub-LED blau wird. Im folgenden Bild ist es gepaart. Schau dir die LED an

blaue LED beim Verschieben des Hubs zur Bestätigung der Verbindung

PIN existiert nicht

Bevor ich die oben beschriebene Methode entdeckte, habe ich versucht, Boost und Tablet direkt über die Bluetooth-Option des Tablets zu koppeln. Wenn Sie jedoch versuchen, sie zu koppeln, werden Sie nach einer PIN gefragt.

Fragen Sie nach einem Pin, der bei der Verbindung über Konfiguration / Bluetooth nicht vorhanden ist

Nun, diese PIN existiert nicht, ich habe es mit denen versucht, die normalerweise 0000, 1234 usw. verwendet werden, aber nichts und dann auf der offiziellen LEGO-Website nach Informationen gesucht, warnen sie, dass wir sie nicht auf diese Weise verbinden können, weil diese PIN dies nicht tut existieren.

Über LEGO Boost

Wenn du sehen willst Was ist LEGO Boost? Verpassen Sie nicht unsere Eindrücke.

Es ist ein Roboter für Kinder. Es hat mich zum Besseren überrascht, ich dachte, es wäre begrenzter, aber dank Scratch wird der Programmierteil vereinfacht und dank der Montage mit LEGO können wir leicht unendlich viele Variationen unseres Roboters herstellen.

Auf dem Blog haben wir gelegentlich darüber gesprochen Roboter mit Arduino gemacht aber sie sind viel weniger kinderfreundlich. Dieser wurde nur von meiner 6-jährigen Tochter zusammengebaut und hat mit der Programmierung mit einem Block begonnen, der den Anweisungen in der Anwendung folgt.

Wenn Sie daran denken, eine zu haben hier kann man es kaufen.

Ich hinterlasse eine vollständige Überprüfung des Boost, bis dieser Artikel das Bluetooth-Problem lösen soll.

Recursos

Wenn Sie Entwickler sind und / oder technische Informationen zur Bluetooth-Firmware wünschen, kann der Lego Boost zu seiner github wo es viele Informationen gibt. Zum Zeitpunkt des Schreibens verwenden sie LEGO Wireless Protocol 3.0.00

Und das, um mehr darüber zu erfahren Bluetooth

Wenn Sie eine rastlose Person wie wir sind und an der Aufrechterhaltung und Verbesserung des Projekts mitwirken möchten, können Sie eine Spende leisten. Das gesamte Geld wird verwendet, um Bücher und Materialien zu kaufen, um zu experimentieren und Tutorials zu machen

2 Kommentare zu "LEGO Boost verbindet Bluetooth nicht"

  1. Bei mir hat folgendes funktioniert:

    1. Schalten Sie Lego Boost Hub aus.
    2. Öffnen Sie die Anwendung und wählen Sie die Option zum Synchronisieren des Hubs.
    3. Drücken Sie bei ausgeschaltetem Hub die grüne Taste und halten Sie sie 10 Sekunden lang gedrückt, bis ein rotes Licht zu blinken beginnt.
    4. Die Option zum Aktualisieren der Firmware wird in der App angezeigt.

    Damit sind Sie einsatzbereit.

    Antwort
    • Vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe gerade das Geburtstagsgeschenk meines Sohnes repariert, das keine Verbindung herstellte. Du bist ein Lebensretter x

      Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar