Klepsydras und muslimische Uhren von Antonio Fernández-Puertas

Es ist ein Monographie über Sanduhren, muslimische Uhren und andere Horologien geschrieben von Antonio Fernández-Puertas, Professor für Geschichte der muslimischen Kunst an der Universität Granada. Er gehört dem Superior College of Museums an und war Direktor des Nationalmuseums für hispanisch-muslimische Kunst in der Alhambra.

Es ist keine Lektüre für jedermann, aber wenn Sie in diese Welt der Wasseruhren, Automaten, Horologien usw. eintauchen möchten, werden Sie es lieben. Wir haben nicht nur eine große Anzahl von Geräten beschrieben und uns gesagt, wo und wann sie erwähnt wurden, sondern betraten das byzantinische Reich, um ein wenig von seiner Pracht und den Wundern zu sehen, die sie haben müssen.

Zumal es im Internet nicht viele Informationen über Clepsydras gibt und was es gibt, kann ich nicht vollständig sehen.

Über die Monographie

Dieser Band der Andalusí Legacy Foundation ist eine zweisprachige spanisch-englische Ausgabe. Es ist in 4 Teile unterteilt.

  1. Es gibt einen Überblick über die Geschichte und verschiedene Sanduhren, Automaten und Geräte, die von der Antike bis zum XNUMX. Jahrhundert im Nahen Osten bekannt sind.
  2. Weiter mit Uhren und Horologien im muslimischen Westen
  3. Dann beschreibt er die Geschichte und den Betrieb von El horologio del 764 H./1362 im Mexuar der Alhambra.
  4. Es endet mit einem Kapitel über Uhren, Horologien, Automaten und andere Geräte dieses Mal im muslimischen Osten, wo sie wirklich mit all ihrem Einfallsreichtum glänzten.

Wenn Sie Sanduhren mögen, werde ich in diesem Artikel weitere Informationen hinterlassen über Clepsydras oder Wasseruhren. Dass ich nach und nach ausbaue.

Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Ein weiterer interessanter Punkt dieser Monographien ist natürlich auch die Bibliographie, die die Tür zu vielen anderen Texten öffnet, an denen wir weiter den Faden ziehen und uns weiter informieren können.

Ich hebe die Erklärung hervor, wie die Griechen die Sanduhr modifiziert haben, indem sie einströmendes Wasser und einen Schwimmer hinzufügten. Mit dem einlaufenden Wasser konnten sie immer den gleichen Füllstand im Tank halten, sodass die Durchflussmenge nicht mit dem Abfluss variiert und somit konstant gehalten wird. Eine sehr einfache und sehr geniale Lösung, über die ich im . spreche articulo.

Darüber hinaus ist die Bedienung der Kerzenkerzen damit verbunden, den Lauf der Zeit zu markieren. Eine graduierte Kerze soll eine Sonnenuhr haben, damit sie beim Verzehr die Zeit anzeigt. Sicher auch eine sehr sehr geniale Lösung.

Ibn al-Jatib fährt fort, den Minkan zu beschreiben und sagt, dass eine Kerze über die Struktur der Möbel ragte, deren Wachskörper in die entsprechenden Teile geteilt war, um die Stunden anzuzeigen, und aus jedem von ihnen kam eine Leinenschnur heraus es war an dem sichtbaren kopf des verschlusses befestigt, der den mihrab schloss, da er durch das seil daran gehindert wurde, herunterzufahren und den mechanismus zu starten, um die zeit anzuzeigen.

Und er erklärt weiter, dass sich in jedem Riegel eine kleine Kupferkugel befand, die fiel, als die Kerze dieses Niveau erreichte. Es fiel auf eine Kupferplatte, die die Stunden anzeigte.


Dies ist eine erste Auswahl an Inhalten. Es gibt wirklich so viele nützliche und interessante Informationen, dass ich das ganze Buch kopieren würde. Aber ich warte auf seine erneute Lektüre und mache aktiv Notizen. Daher werde ich dieses Thema noch viel erweitern.

Wenn wir über Automaten sprechen, kommen uns alle in den Sinn Der Türke, der Automat, der Schach spielte und als Betrug endete, aber dieser stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert, während die im Buch erwähnten Geräte aus dem XNUMX. bis XNUMX. Jahrhundert stammen.

Im persischen Reich hatte der Schah seinen Thron unter einer Einrichtung aus goldenen Bäumen, die mit verschiedenen goldenen Vögeln gefüllt waren, die singen konnten, und auf jeder Seite des Sitzes brüllten metallene Löwen. Dieser Thron und das Funktionieren der goldenen Mechanismen ließen diejenigen, die vom Souverän empfangen wurden, in Ehrfurcht zurück.

Erwähnte Uhren, Automatismen und Horologien

Einige Dinge, über die man nach Informationen suchen sollte, obwohl ich alles in Zotero sammle

  • Griechische Klepsydra mit einlaufendem Wasser und Schwimmer
  • Heldenmaschinen von Alexandria im XNUMX. Jahrhundert
  • Gorgonengesichtsmechanismus
  • Skipru Sonnenuhr in Zentralgriechenland
  • Astronomischer Uhrturm bei K'ai-fêng in Hanan
  • Buch über den Bau von Uhren
  • D Ridwan-Uhr in der Umayyaden-Moschee in Damaskus
  • Al-Ŷazari-Uhr (des Schiffs, des Segels, des Elefanten, der am vollständigsten ist)
  • Minŷana
  • Brunnen von La Zubia in Granada
  • Hispanische muslimische Minbars

Hinterlassen Sie einen Kommentar