So katalogisieren Sie meine Buchbibliothek

Ich habe nach einer Methode gesucht, um die Familienbibliothek zu katalogisieren, zu organisieren und zu verwalten .

Ich habe ein paar Bücher, ich weiß nicht wie viele, zusätzlich zu Zeitschriften, Fachbüchern und anderen Hilfsmitteln. All dies kommt zusammen mit denen meiner Frau und meiner Töchter zusammen und macht uns zu einer interessanten Familienbibliothek.

Aber es ist unorganisiert. Wir haben keine Aufzeichnungen über die Bücher, wissen auch nicht, in welchem ​​Regal oder Raum sie sich befinden und das ist in vielen Fällen sehr frustrierend, da wir sie leider nicht alle im Blick haben können und viele in Schränken oder in zweiten Regalreihen stehen .

Ich wollte schon lange aufräumen und habe einige Methoden gefunden, die schnell und effektiv sein können.

Seien Sie vorsichtig, ich rede nicht von Digitalisierung, dafür habe ich einen Artikel von wie man Bücher digitalisiert. Hier sprechen wir darüber, a . zu haben Software zur Verwaltung unserer Bibliothek.

Bedarf

Dies ist, was ich brauche und basierend auf den Optionen, die ich gewählt habe.

  1. Es muss das Hinzufügen von Büchern durch Scannen des Barcodes ermöglichen, um den gesamten Vorgang zu beschleunigen.
  2. Es muss mir ermöglichen, die Bibliothek in CSV zu exportieren und Dateien zu importieren
  3. Was ermöglicht es, neben den gemeinsamen Daten (Titel etc.) Notizen zu den Meinungen zu registrieren und verschiedene Kategorien und Labels zu erstellen.
  4. Es muss kostenlos sein und wenn es Open Source oder freie Software sein kann, viel besser.

Methoden

Beim Durchsuchen des Internets habe ich eine große Menge spezialisierter Software zum Katalogisieren von "Heim"-Bibliotheken gefunden. Ich rede nicht von städtischen Bibliotheken.

Die meisten von ihnen habe ich verworfen, weil sie keine der Anforderungen erfüllen.

Von allen mobilen Anwendungen, die es gibt und die es viele gibt. Ich empfehle den Buchkatalog, über den wir jetzt sprechen werden. Es stimmt, dass fast alle dasselbe tun, aber Book Catalog ist eine kostenlose Software und wir können ihren Code sehen und ändern, daher ist es für mich eine sehr gute Wahl, sogar über My Library, einer Anwendung, die mehr als heruntergeladen wurde 1M mal.

Nach viel Recherche und Verwerfen werde ich mit dem Buchkatalog fortfahren. Es ist nicht die schönste Option, aber es ist diejenige, die am besten zu meinen Bedürfnissen passt.

Verwalten Sie die Bibliothek mit Buchkatalog

Es ist nur eine mobile Anwendung. Aber einer der vollständigsten, die ich je gesehen habe. Obwohl es mir optisch nicht am besten gefällt, gibt mir die Tatsache, dass es sich um freie Software handelt, die Gewissheit, dass das Projekt weitergeführt werden kann.

Es kann heruntergeladen werden von

Es ermöglicht den Export von CSV mit dem, was ich weiß, ich kann ein Backup haben und meine Daten nicht verlieren und auch zu GoodReads und / oder LibraryThings migrieren (obwohl ich diese Option nicht verwenden werde).

Wie bereits erwähnt, können Sie Bücher hinzufügen, indem Sie den Barcode scannen. Sie müssen eine der Anwendungen installieren, die dies angeben, in meinem Fall habe ich Barcode-Scanner verwendet.

Buchkatalog ist sehr konfigurierbar und ich mag die Möglichkeit, den physischen Standort der Bücher zu definieren, wem Sie ein Buch verleihen, verschiedene Bibliotheken zu generieren, zusätzlich zum Hinzufügen von Kategorien und Labels, Einkaufspreisen usw.

Ich hinterlasse eine Bildergalerie mit Screenshots, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie es aussieht und was Sie tun können.

Mit dieser Option haben Sie nur die Bibliothek auf Ihrem Handy. Ich habe angefangen, es zu katalogisieren, weil es mir sehr gut tut, die Barcodes mit meinem Smartphone scannen zu können. Wenn ich alles habe, werde ich überprüfen, was ich tue.

andere Alternativen

Ich lasse mehr Alternativen, die ich verworfen habe, die Sie aber immer noch interessieren.

Gute Liest

Bei der Vorbereitung des Eintrags hat Good Reads beschlossen, seine API einzuschränken, sodass Drittanwendungen den Buchkatalog nicht einsehen können. Dies führt dazu, dass die Katalogisierung vieler Anwendungen, die ihre Suche auf Good Reads basieren, auseinanderfällt.

GoodReads ist das größte und bekannteste soziale Netzwerk für Leser da draußen. Es gehört Amazon. Wir können über das Web oder mit der App darauf zugreifen.Die Anwendung ermöglicht es uns, Barcodes oder Cover zu scannen und die ISBN einzugeben, um nach unserem Buch zu suchen.

Es funktioniert auf der Grundlage von Tags. Wenn ich also 2 Bibliotheken erstellen möchte, um beispielsweise Bücher von meinen Töchtern und Verwandten zu trennen, basiert es auf Tags

Ich habe gemischte Gefühle bei der Idee, meine Bibliothek in ein soziales Netzwerk hochzuladen und insbesondere in dieses, das zu Amazon gehört und dass ich weiß, wie es diese Daten verwenden wird.

Bibliothek Dinge

Es ist eine Option, die GoodReads sehr ähnlich ist. Zugriff über das Web oder per App Die Vor- und Nachteile sind die gleichen wie bei GoodReads, nur dass es in Librarythings viel weniger Leute gibt, die ich kenne und daher der soziale Teil verloren geht, wenn wir danach suchen.

Meine Bibliothek

Es ist eine Smartphone-App, die dem Buchkatalog ähnelt. Von mehr als 1 Mio. Personen heruntergeladen. Es ist viel schöner und hat viele Optionen, aber, aber

Wenn Sie eine andere gute Option kennen, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar